Oberschwaighof

alt

Der Oberschwaighof, ein Bergbauernhof etwas außerhalb von Abtenau, ist in der 4. Generation im Besitz der Fam. Lichtenegger. Am Gut werden Rinder, Pferde, Schweine, Ziegen, Hühner, Gänse, Katzen und ein Hund gehalten. Wir bemühen uns, den Tierbestand zu halten und züchten wie es bei den Bauern vor 50 Jahren auch gemacht wurde. Mit dieser Artenvielfalt können wir jede steile Fläche bestens bewirtschaften.

Im Kuhstall haben wir die altbewährte Anbindehaltung, da dass die beste Tierhaltung bei Tieren mit Hörnern ist. Die Rinder sind ca. 3 Monate auf der Weide und ca. 3 Monate auf der Hochalp. Im Winter dürfen die Tiere 2-3mal pro Woche in den Auslauf. Wir betreiben eine Milch- & Fleischwirtschaft. Es werden Milchkälber mit 4 Monaten, Ochsen mit 4 Jahren und ausgediente Kühe mit ca. 12-15 Jahren geschlachtet.

altalt

 

alt

Der Pferdestall wurde 2009 mit Boxenhaltung neu gebaut. Jede Box bietet den Pferden 12m² Platz, wo sie ihre Fohlen mit viel Platz zur Welt bringen und aufziehen können. Die Pferde verbringen einen Monat auf der Weide und 5 Monate auf der Nieder- und Hochalp in Bayern. Unser Zuchtziel ist der Noriker mit dem Farbschlag Tiger, wo wir 4 Zuchtstuten besitzen. 

Bei der Schweinehaltung setzen wir auf Tiefstrohstreuung OHNE Spaltenböden. Die Ferkel werden bei uns am Betrieb selbst gezüchtet, gemästet und verkauft. Wir legen großen Wert auf qualitativ hochwertiges und gesundes Futter, dass wir zum Großteil selbst produzieren wie z.B. Obst, Gras, Heu... Ausgesuchtes Bio-Getreide wird zugekauft, da es in unserer Höhenlage nicht produktiv ist Getreide anzubauen.

 

altalt

 Die Schweine können sich nach Lust und Laune im Stall oder im Auslauf aufhalten.

 

 Um ein Verbüschen auf der Hutweide und in extremen Steilhängen zu verhindern haben wir unsere Ziegen. Jede Ziege liefert uns im Jahr 1-2 Kitze die wir je nach Qualität verkaufen oder schlachten. Die Ziegen verbringen den Winter in Boxenhaltung.

 

IMG 3099 320

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um 2-3x im Jahr einen guten Braten zu haben und zur Schneckenbekämpfung haben wir jetzt auch ein Österreichisches Landganspaar in unserem Viehbestand.

 

alt

 Unser Hofhund und unsere Muinzi beim Milchtrinken.

 

altalt

 

altUm das typische Bild des Bauernstandes weiterhin so zu prägen, wie es einst war und das gesunde Gemüse über das ganze Jahr über zu essen, werden bei uns am Hof ca. 200m² Gemüsegarten und ca. 0,8ha Streuobstwiesen gepflegt. Das Obst und Gemüse wird eingekocht bzw. gepresst oder gebrannt um den ganzen Winter über eigene Produkte konsumieren zu können.

 

 

 Mit unseren Pferden fahren wir bei verschiedensten Veranstaltungen mit. Es werden auch Hochzeitsfahrten gemacht, wie man hier am Bild mit unserer historischen Hochzeitskutsche sehen kann. Wir besitzen auch andere Modelle an Kutschen für Ausfahrten mit mehreren Personen.

alt

alt

 

 

 

 

 

 

 

Viagra ohne Rezept ist Portion des Traumes ist nicht einst eine einzige Person. Viele würden gerne hören, was ich Ihnen reden, sie können aber nicht einfach, weil sie nicht über solche Möglichkeiten. Sie erscheinen nur bei Erfordernis.